Einfache Tipps zur schnellen Beseitigung von Quetschungen

Einfache Tipps zur schnellen Beseitigung von Quetschungen

Bei den Prellungen handelt es sich um violette, gelbliche oder braune Flecken, die durch Blutansammlung entstehen und häufiger auf Haut und Nägeln auftreten. Sie treten normalerweise durch einen Schlag, eine Kompression oder durch eine Quetschung auf, die zu einem Riss der Blutkapillaren führt, ohne dass das Blut die Körperoberfläche erreicht, wodurch das Hämatom verursacht wird.

Normalerweise verschwinden die Blutergüsse nach und nach, aber sie können schmerzhaft sein und sind nicht richtig ästhetisch. Wenn Sie den Bereich sanft mit einer entzündungshemmenden Salbe wie Arnika massieren, kann dies dazu beitragen, dass er schneller entfernt wird. Siehe 3 Schritte, um ein violettes Auge zu behandeln.

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, Prellungen auf der Haut und den Nägeln zu entfernen:

1. Eis verwenden

Eine schnelle Möglichkeit, Prellungen von der Haut zu entfernen, besteht darin, a Eiswürfel über das Hämatom, nachdem er erscheint. Das Eis verringert die Blutversorgung der Region und verringert das Hämatom.

Tragen Sie das Eis in kreisenden Bewegungen auf. Wenn die Kälte Schmerzen verursacht, wickeln Sie den Eimer in ein sauberes, dünnes Tuch. Warten Sie 1 Stunde und wiederholen Sie den Vorgang, bis keine Markierungen mehr vorhanden sind.

2. Verwenden Sie warme Kompressen

Um Blutergüsse zu entfernen, die älter als 24 Stunden sind, können sie angewendet werden warmes Wasser komprimiert, da sie die lokale Durchblutung erhöhen und die gebildeten Klumpen entfernen helfen. Befeuchten Sie ein Tuch mit warmem Wasser und tragen Sie es auf die Fläche auf. Lassen Sie es ca. 20 Minuten einwirken. Nach 1 Stunde sollte der Vorgang wiederholt werden.

3. Salben für Prellungen

Neben der Arnikasalbe sind Salben auf der Basis von Natriumheparin, wie Hirox oder Traumeel, eine hervorragende Möglichkeit, um die Ansammlung von Blut von der Haut zu entfernen und die Symptome schnell zu bekämpfen.

Das Bettucen oder Bepanthen oder das natürliche Gel der Aloe Vera kann die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die Heilung bei Verletzungen oder damit verbundenen Reizungen erleichtern.

Warnzeichen, die darauf hinweisen, dass Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Es ist ratsam, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn die Person Folgendes vorlegt:

  • Lila Flecken auf der Haut, z. B. beim Schlagen eines Sofas;
  • Lila Flecken am Körper, die nicht schaden;
  • Wenn die violetten Flecken beobachtet werden können, aber die Person nicht daran erinnert wird, wie sie entstanden ist;
  • Für den Fall, dass der Bluterguss von Tag zu Tag erscheint oder verschwindet;
  • Wenn die Person starke Schmerzen oder ein Signal der Veränderung des Blutkreislaufs in diesem Bereich aufweist.

Hauptursachen für Blutergüsse

Die Hauptursachen für Blutergüsse auf der Haut hängen mit Traumata durch direktes Auftreffen auf das betroffene Gebiet zusammen, wie z. B. ein versehentlicher Treffer gegen ein Objekt, bei der Ausübung von Sportarten aufgrund eines Sturzes, Unfälle mit schweren Gegenständen oder a Autounfall

Ein Hämatom kann jedoch auch nach jedem Grund auftreten, der zu einer Extravasation des Blutes führt, wie zum Beispiel einer Injektion, um Blut für Untersuchungen zu entnehmen, nachdem Saugnäpfe für einige alternative Therapien verwendet wurden und nach kosmetischen Verfahren, wie z. B. einer Fettabsaugung, sehr häufig sind. oder Kryolipolyse.

Normalerweise sind diese Prellungen nicht schwerwiegend und verschwinden alleine, aber die Verwendung von Eis und warmen Kompressen kann zu einer schnelleren Beseitigung beitragen.

Quetschungen können auch als Folge einer Gerinnungskrankheit auftreten. Je nach Ausmaß und Schweregrad sollten Sie ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, da dies auf schwere Blutungen schließen kann.

Der Eintrag „Einfache Tipps zur Vermeidung von Quetschungen“ wurde erstmals in „Gesundheit für mich“ veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.