10 Gründe, Warum der Genuss im Leben so wichtig ist

10 Gründe, Warum der Genuss im Leben so wichtig ist

Zählst du Kalorien? Verzichten Sie auf Lebensmittel, die Sie mögen, weil sie angeblich ungesund sind? Hörst du auf zu essen, bevor du satt wirst? Überspringen Sie hungrige Mahlzeiten? Hast du ein schlechtes Gewissen, wenn du die Saiten schlägst?

Ich habe Neuigkeiten für Sie: Dies ist das Ungesundste, was Sie tun können.

Möglicherweise benötigen Sie ein wenig, um diesen Satz zu verdauen.

Ich bin sicher, Sie haben sich nicht an all das gewöhnt, weil Sie es genießen, sondern weil Ihnen jemand gesagt hat, dass es gesund ist. Oder umgekehrt: Jemand hat Ihnen gesagt, dass bestimmte Lebensmittel ungesund sind, deshalb sollten Sie sie nicht mehr essen und dass Sie Ihren Appetit unterdrücken müssen, wenn Sie abnehmen möchten.

10 Gründe, Warum der Genuss im Leben so wichtig ist
10 Gründe, Warum der Genuss im Leben so wichtig ist

Egal, ob du einfach nur gesund leben oder tatsächlich abnehmen willst, vergiss alles, was du über Verzicht gehört oder gelesen hast.

EINE GESUNDE ERNÄHRUNG HAT NICHTS MIT VERZICHT ZU TUN

Eine gesunde Ernährung hat wirklich nichts mit Verlassenheit zu tun. Im Gegenteil, das Verlassen ist absolut ungesund.

Natürlich erkläre ich, warum das so ist.

Unser Essen ist da, damit wir uns wohl fühlen. Für nichts anderes.

Wenn Sie eine Mahlzeit zu sich nehmen und sich danach energiegeladen und einfach perfekt fühlen, dann war es genau das Richtige für Sie.

Wenn Sie sich nach dem Essen müde und müde fühlen, war das Essen nicht das Richtige für Sie.

Es ist wichtig, dass Sie sich nach dem Essen wohl fühlen.

Aber Sie sollten sich auch gut fühlen, wenn Sie an Essen denken. Essen kann Spaß machen. Essen kann Ihnen Freude bereiten. Sie dürfen Ihr Essen genießen.

Wenn du immer darüber nachdenkst, was gut für dich ist und was nicht, und du nicht so aussiehst wie du in diesem Durcheinander, dann fühlst du dich nicht gut. Außerdem schmerzt dieses Nachdenken und Denken deine Mitte.

Wenn Sie sich nicht selbst behandeln oder ein schlechtes Gewissen haben, verlieren Sie das Vergnügen daran, wenn Sie ein angeblich ungesundes Essen zu sich nehmen.

Nach der chinesischen Medizin führt dies dazu, dass Sie noch mehr Schwierigkeiten in Form verschiedener Beschwerden bekommen.

WENN DU ETWAS VERMEIDEN MÖCHTEST, DANN STRESS

Wenn Sie Ihren Genuss verbieten und sich schlecht fühlen, wenn Sie an Essen denken, verursacht dies Stress in Ihrem Körper.

Stress muss vermieden werden. Wenn Sie also ein gesundes Leben führen möchten, vermeiden Sie den Stress anstelle der angeblich ungesunden Lebensmittel. Weil er wirklich nicht gut für dich ist.

Wenn Sie unter Stress leiden, betrifft dies natürlich Ihre Leber, Ihren Magen und Ihre Nieren, und Ihr Zentrum ist darüber nicht erfreut.

STÄRKE DEINE MITTE UND DER REST KOMMT VON SELBST

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie Sie jemals abnehmen sollten, wenn Sie nicht auf die „schlechten“ Lebensmittel verzichten. Wie sollte das mit dem gesunden Lebensstil funktionieren, wenn Sie weiterhin ungesund essen?

Was mir an der chinesischen Medizin so gut gefällt, ist die Tatsache, dass sie Essen nicht als schlecht oder ungesund einstuft. In Maßen ist grundsätzlich alles erlaubt.

Welche Lebensmittel „gut“ oder „schlecht“ sind, hängt ganz von Ihnen ab. Dabei dürfen Sie das Kochen nach den Elementen gerne vergessen. Es ist viel einfacher.

In unserer westlichen Welt haben wir ein Hauptproblem: Wir kümmern uns nicht viel um unser Zentrum.

Unser Zentrum ist die chinesische Milz. Es ist verantwortlich für unser gesamtes Verdauungssystem bis hin zum Gehirn, das zumindest unsere Gedanken verdaut. Wenn wir zu unserer Mitte freundlich sind, werden alle anderen Organe automatisch wieder mit der chinesischen Medizin in Einklang gebracht.

Wie der Name schon sagt, befindet sich die chinesische Milz in der Mitte. Von dort geht alles andere aus.

Wenn Sie Ihr Zentrum stärken, werden Sie immer besser wissen, was für Sie gut ist und was nicht. Wenn Sie einen gesunden Lebensstil führen, möchten Sie nichts essen, was nicht gut für Sie ist.

So klappt es dann auch mit dem Gewichtsverlust.

GENIESSE DEIN LEBEN

Eine gesunde Lebensweise ist auch, das Leben zu genießen. Mit allen Sinnen erleben und wahrnehmen. Sich selbst wahrnehmen. Freude ist ein Teil des Lebens. Lebensfreude ist sehr wichtig, um gesund zu bleiben.

Wenn Sie sich stärken möchten, tun Sie Dinge, die Ihnen Freude bereiten. Hier geht es nicht nur um Essen. Ich habe diesen Artikel der Diät sehr ähnlich gemacht, weil ich merke, wie viele meiner Leser daran interessiert sind.

Ein gesunder Lebensstil und Lebensfreude bieten jedoch noch viel mehr.

Genieße dein Leben in vollen Zügen. Folgen Sie Ihren Hobbys, fördern Sie Ihre Kreativität, suchen Sie nach Sportarten, die Ihnen Spaß machen, und wecken Sie die Lebensfreude in Ihnen.

Sie sollten nichts tun, nur weil Sie es tun müssen. Dann empfinden Sie es nur als Belastung, und das schadet Ihrer Gesundheit mehr als es fördert.

Auch wenn Sie „wissen“, dass etwas gut für Sie ist, aber Sie es nicht mögen, dann lassen Sie es besser sein.

Beginnen Sie Ihr Leben mit Leichtigkeit. Sei verspielt und experimentiere. Bitte nicht betonen.

Mit Vergnügen lebt es einfach viel schöner und Sie werden merken, wie Sie blühen.

Etwas bewusst zu genießen hat zahlreiche positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele. 10 Gründe, warum Genuss so wichtig ist.

Das eigene Leben zu genießen ist eine Lebenseinstellung. Ein Kenner braucht Zeit für die Dinge, die ihm wichtig sind. Er gibt das Schöne in seinem Leben zu, lebt bewusster und kümmert sich um sich und seine Bedürfnisse.

Und das nicht nur beim Essen und Trinken, sondern in allen Bereichen seines Lebens – der Kenner gestaltet seine Umwelt und seinen Alltag so, wie es ihm gut tut. Genuss ist daher ein sehr wichtiger (wenn auch immer noch unterschätzter) Faktor für ein gesundes und glückliches Leben, was bereits in zahlreichen Studien belegt wurde.

Sich dem Vergnügen zuzuwenden und sich auf die Dinge zu konzentrieren, die wichtig und bedeutsam erscheinen, hat viele positive Auswirkungen auf Geist, Körper und Seele.

10 Gründe, warum genießen so wichtig ist:

  1. es steigert die Lebensqualität
  2. fördert Optimismus, Ausgeglichenheit und Lebensfreunde
  3. stärkt das Selbstbewusstsein
  4. lässt uns Energie tanken
  5. hebt das Leistungsniveau
  6. fördert Entspannung und Stressabbau
  7. wirkt depressiven Befindlichkeiten entgegen
  8. fördert ein gesundheitsorientiertes Verhalten
  9. steigert die innere Zufriedenheit
  10. vermittelt ein Gefühl von Zufriedenheit und Glück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.